Shop Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Genuss am Gaumen +43 664 4373847

Glenfarclas * alle Preise inkl. MWSt.

Die Destillerie Glenfarclas liegt im Ort Ballindalloch in der Region Speyside und wurde 1836 von Robert Hay gegründet, wobei die Brennerei erst 1844 die Lizenz zur Whiskproduktion bekam. Jetziger Eigentümer ist "J & G Grant International" und das Jahresproduktionsvolumen liegt bei ca. 3,4 Mio. Liter.

Die Brennerei entnimmt das Wasser zur Produktion aus Quellen am Ben Rinnes und verfügt über 1 Mash Tun aus Edelstahl, welche mit einem Fassungsvermögen von 16,5 t und einem Durchmesser von 10 m zu den größten der schottischen Whiskyindustrie gehört. Die Gärung findet in 12 Wash Backs (Gärungsdauer mit 48 Stunden) aus Edelstahl statt, die ein gemeinsames Fassungsvermögen von 500.000 Liter aufweisen. Destilliert wird in 3 Wash Stills, welche mit je 29.600 Liter Fassungsvermögen zu den größten in Schottland gehören, und 3 Spirit Stills. Die Destillerie produziert an 7 Tagen in der Woche mit 13 bis 14 Mashes. Gereift wird der Spirit bzw. der Whisky von Glenfarclas fast ausschließlich in handverlesenen Sherryfässern, großteils in Oloroso Sherryfässern in einem der 34 Dunnage Warehouses, welche eine Kapazität für 65.000 Fässer haben.

Glenfarclas weist eine beachtliche Core Range auf - vom klassischen 10-jährigen Single Malt, bis hin zum 30- oder 40-jährigen Whisky Highlight. Ganz außergewöhnlich sind auch die Abfüllungen aus der Family Cask Range, in der seit 1954 exzellente Vintage Whiskys abgefüllt werden.

Eine Tour bei Glenfarclas können wir auch immer nur bestens empfehlen. European Sales Manager Ian McWilliam führte uns persönlich durch die Destillerie & zeigte uns Einblicke in die komplette Produktion bei Glenfarclas. Das anschließende Tasting im "Ships Room" & ein 38-jähriger Glenfarclas als Abschlusswhisky war dabei die Krönung unseres Besuches.