Shop Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Genuss am Gaumen +43 664 4373847

Speyburn * alle Preise inkl. MWSt.

Die Destillerie Speyburn liegt im Ort Rothes in der Region Speyside und wurde 1897 von den Brüdern John & Edward Hopkin und ihrem Cousin Edward Broughton gegründet, die seit 1890 schon im Besitz der Destillerie Tobermory waren. Jetziger Eigentümer ist "Inver House Distillers" und das Jahresproduktionsvolumen liegt bei ca. 4,2 Mio. Litern.

Die Brennerei entnimmt das Wasser zur Produktion aus dem Granty Burn und verfügt über einen Mash Tun aus Edelstahl mit 5,6 t Fassungsvermögen (19 Mashes in der Woche) & 4 Washbacks aus Holz & 15 Stück aus Edelstahl , wobei die Gärdauer bei ca. 48 h liegt. Früher wurde die Gerste bei Speyburn noch selbst gemälzt - die Destillerie galt hier als Vorreiter des "drum maltings" anstelle des "floor maltings" - nun sind die eigenen Maltings aber geschlossen. Besucher können dennoch bei Touren einen Blick darauf werfen. Destilliert wird in 1 Wash Still mit Shell & Tube Kondensator & 2 Spirit Stills mit Worm Tubs zur Kühlung des Alkoholdampfes. Zur Reifung ihres Whisky verwendet Speyburn sowohl Ex-Bourbon-Casks, als auch Ex-Sherryfässern, die in einem traditionellen Dunnage-Warehouse (Kapazität für 5.000 Fässer) gelagert werden.